Best of Hera Lind

Ihre Bücher spielen mitten im Leben, einmal tragisch, einmal heiter mit einem Augenzwinkern, etwa als die Journalistin Sonja unter dem Namen Sebastian Richter über den Alltag eines allein erziehenden Vaters schreibt. Was bringt die Erfolgsautorin Hera Lind zu diesen Geschichten, woher kommen die Inspirationen, wie viel ihres eigenen Lebens, ihrer eigenen Erfahrungen stecken in ihren Büchern? Antworten auf diese Fragen gibt es am Donnerstag, 12. Juni, um 15 Uhr im Sternendom aus erster Hand. Hera Lind ist zu Gast bei der Evangelischen Kirche. Sie erzählt Geschichten und spricht über die Figuren in ihren Büchern. „Best of Hera Lind“ ist dieser Nachmittag überschrieben und das Publikum darf gespannt sein, was Hera Lind über sich selbst verrät.

Schon am Vormittag können die Besucher des Sternendoms am Donnerstag von 11 Uhr an den Klängen von José Rodriguez lauschen, der den Start in den Tag am Flügel verschönert. Die „Mittagsgedanken“ kommen um 13 Uhr von Pfarrer Dieter Dersch aus Kassel. Am Abend wird es lustig unterm Zeltdach, wenn das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer(!)kabarett mit seinem Programm „Nächster Stopp: Wart-Burg“ auf der Bühne steht.

Sternendom. Best of Hera Lind, Donnerstag, 12. Juni, 15 Uhr

Hera Lind
Hera Lind
Portrait
Pfarrer Dieter Dersch